LinkedIn Top Voices

Als der Schweizer LinkedIn-Experte und einziger Schweizer LinkedIn „Real Faces of Sales“-Award Nominierter konnte ich meiner Business-Partnerin Selma Kuyas durch Mentoring und Sparring helfen, LinkedIn-Top Voice 2020 für den D-A-CH-Raum zu werden - das hat aktuell in der Schweiz so noch niemand geschafft. Ich bin unendlich stolz auf Selma und unsere tolle Zusammenarbeit im Dreier-Gespann Selma Kuyas & Weji Stocker für das frisch gegründete Unternehmen Placement Lab!

Doch was bedeutet es überhaupt, LinkedIn Top-Voice zu sein? Warum wird eine solche Liste überhaupt von LinkedIn erstellt? Wer sind die Top Voices 2020? Aber noch viel spannender: Wie kannst auch DU eine LinkedIn Top-Voice werden?

 

LinkedIn Top Voice? Was bedeutet das eigentlich?

Seit mittlerweile vier Jahren veröffentlicht LinkedIn gegen Jahresende eine Liste mit den Top Voices für verschiedene Regionen, so auch für den D-A-CH-Raum. Mit dieser Rangliste werden 25 Mitglieder des deutschsprachigen Raums gewürdigt, die regelmässig mit Expertenbeiträgen, Artikeln, Videos oder Kommentaren besonders fruchtbare Diskussionen angestossen haben. Also Persönlichkeiten, denen du unbedingt folgen solltest!

Neben dieser Liste der 25 Top Voices wird zeitgleich auch eine Liste der Top 10 Influencer bekannt gegeben. Darunter befinden sich ausgewählte Führungspersönlichkeiten und Vordenker wie Star-Investor Frank Thelen oder Sebastian Kurz, Bundeskanzler der Republik Österreich. Doch allen voran in diesem Jahr hat der Titel einer LinkedIn Top Voice einen besonderen Stellenwert. Denn die Corona-Pandemie stellte das Leben vieler Menschen und vor allem Jobsuchenden auf den Kopf, weswegen konstruktive Beiträge und eine unterstützende Online-Community derzeit noch mehr wertgeschätzt werden als jemals zuvor.

Alles klar. Aber wie setzt sich diese Liste zusammen?

Um die LinkedIn Top Voices auszuwählen, wird eine Kombination aus quantitativen und qualitativen Kriterien herangezogen. Die LinkedIn-Redaktion hat gemeinsam mit ihrem Data-Science-Team zunächst die Anzahl der Reaktionen berücksichtigt, die durch die Expertenbeiträge ausgelöst wurden und wie sich diese weiterverbreitet haben. Doch Engagement-Zahlen allein sind nicht genug. Im nächsten Schritt folgte eine qualitative Auswertung. Redakteure aus allen Märkten haben sich die Inhalte der Mitglieder für bestimmte Branchen und Regionen genauer angesehen: Geben die Beiträge relevante Einblicke, regen sie Diskussionen an und befassen sie sich mit aktuellen Themen? Gibt die Person nützliche Ratschläge – oder betreibt sie eher Eigenwerbung? Spiegelt die Liste unsere heutige Arbeitswelt wider?

Für die D-A-CH-Liste wurden ausschliesslich deutschsprachige Inhalte berücksichtigt. Die Auswertung der Aktivitäten erstreckte sich über einen Zeitraum von zwölf Monaten. Beschäftigte von LinkedIn oder Microsoft wurden bewusst ausgeschlossen. Nach diesen Aspekten wurden dieses Jahr nur neue Top Voices ausgezeichnet – um für noch mehr Stimmenvielfalt auf der Plattform zu sorgen. Darunter eben auch die Bewerbungsqueen und meine Business-Partnerin Selma Kuyas!

Selma Kuyas Bewerbungsexpertin - LinkedIn Top Voices

Aber wer wurde noch LinkedIn Top Voice 2020?

Hier die vollständige Liste mit den LinkedIn Top Voices 2020 für die D-A-CH-Region. Die Liste ist alphabetisch sortiert und stellt keine Rangfolge dar.

Ali Mahlodji (Gründer, Whatchado)

Alice Greschkow (Expertin für New York)

Björn Waide (CEO, Smartsteuer)

Carina Kontino (Redakteurin, Handelsblatt)

Carsten Maschmeyer (Unternehmer & Investor, Maschmeyer Group)

Cawa Younosi (Personalchef, SAP Deutschland)

Dagmar Hirche (Vorstandsvorsitzende, Wege aus der Einsamkeit e.V.)

Gerhard Schröder (ehemaliger Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland)

Isabelle Hoyer (Gründerin und CEO, Panda)

Janna Linke (Redakteurin und Reporterin, n-tv)

Jens Spahn (Bundesgesundheitsminister der Bundesrepublik Deutschland)

Karin Kelle-Herfurth (ärztliche Beraterin)

Karin Oertli (COO Personal & Corporate Banking und Region Schweiz, UBS)

Katharina Schüller (CEO, Start-Up Statistical Consulting & Dara Science)

Lena-Sophie Müller (Managing Director, Initiative D21)

Manfred Josef Hampel ( Geschäftsführer, City Box Schnellbau)

Martin Haunschmid (CEO, Haunschmid Tech)

Natascha Hoffner (Gründerin und CEO, herCareer)

Selma Kuyas (Bewerbungsexpertin) www.selmakuyas.com

Shai Hoffmann (Geschäftsführer, Gesellschaft im Wandel)

Sigrid Nikutta (Vorständin Güterverkehr, Deutsche Bahn)

Teo Pham (Gründer, Digital IQ)

Thomas Müller (Profi-Fussballspieler, FC Bayern München)

Volker Quaschning (Professor für Regenerative Energiesysteme, HTW Berlin)

Yael Meier (Mitgründerin, Zeam)

 Social Schweiz 3

Wie wird man nun LinkedIn Top Voice?

All die aufgelisteten Persönlichkeiten haben eines gemeinsam: Sie konnten aus der Masse herausstechen und mit ihren Inhalten ihre persönliche Zielgruppe effektiv erreichen und inspirieren! Vermutlich hast du den Tipp, „aus der Masse herauszustechen“ schon hunderte Male gehört und dir gedacht „das ist doch alles bloss heisse Luft“. Doch es ist auch nicht einfach umzusetzen, wenn du nicht weisst, wie man LinkedIn effektiv nutzt. Und genau an dieser Stelle kann ich dir weiterhelfen, wie ich auch Selma Kuyas weiterhelfen und auf ihrem Weg in die LinkedIn Top Voices unterstützen konnte.

Ich habe dir in diesem Artikel ein paar hilfreiche Tipps aufgelistet, die du unbedingt anwenden solltest, um deinen Weg in die LinkedIn Top Voices zu verwirklichen. Beim näheren Betrachten fällt dir vermutlich auf, dass ich genau diese Themen detaillierter in meinen täglichen Tipps & Tricks und „Voice of a Sales“-Posts behandle.

 

1. Gehe strategisch an die Sache heran!

Sobald du ein Ziel vor Augen hast, musst du dir einen Plan zurechtlegen, wie du dieses auch erreichen kannst. Konzipiere daher eine Strategie zur Erstellung deiner Inhalte, welchen Content du liefern willst und wie oft du diese posten möchtest. Hab dabei immer im Kopf, dass du gegenüber anderen Persönlichkeiten auf LinkedIn einen einzigartigen Ansatz bieten willst. Setze dir auch gezielte Meilensteine, die dir dabei helfen, dein langfristiges Ziel zu erreichen!

 

2. Bleib konsistent

Wie bei den meisten Dingen im Leben ist Konsistenz entscheidend, wenn es darum geht, Inhalte auf LinkedIn zu vermitteln und eine Anhängerschaft aufzubauen. Ich habe viele herausragende Autoren erlebt, die eine Handvoll Beiträge und Artikel geliefert, dann aber den digitalen Stift niedergelegt haben. Vielleicht haben sie nicht das erhoffte Engagement erhalten oder nicht die nötige Zeit aufbringen können, diesen Content regelmässig zu posten. Doch genau die Persönlichkeiten, die in den LinkedIn Top Voices auftreten, nehmen sich die Zeit, regelmässig aufzutreten und jeden Tag aufs Neue ihre Followerschaft zu inspirieren. Konsequenz bei deinen Inhalten hilft dir auch dabei, deine Schreibfähigkeiten zu verbessern und zu verstehen, was funktioniert – und was nicht.

 

3. Biete deiner Zielgruppe einen Mehrwert

Doch du wirst schnell merken, dass es nicht ausreichen wird, einfach nur konsistent zu schreiben - womit wir beim dritten und wohl wichtigsten Punkt angekommen wären: Poste nicht, wenn du nichts zu sagen hast und nur deine Regelmässigkeit aufrechterhalten möchtest. Falls du meinem Channel folgst, wirst du merken, dass ich diesen Punkt schon seit Jahren predige. Getreu dem Motto „Quantität ist ein Teil der Qualität“ soll jeder einzelne Post einen Zweck erfüllen. Nur wenn du deiner Zielgruppe relevante und interessante Inhalte lieferst, kannst du ihr einen echten Mehrwert bieten und so eine gewisse Leserbindung erzeugen.

 

 

4. Verstehe deine Zielgruppe!

Um deinen Interessenten einen Mehrwert bieten zu können, musst du zunächst deren Probleme und Bedürfnisse verstehen. Wie bereits angeklungen bekommst du nach einiger Zeit selbst ein Gespür dafür, was gut ankommt und was nicht! Sei dir daher auch nicht zu schade, deine Strategie schrittweise anzupassen, ohne dich dabei aber zu verstellen. Es kann dir auch helfen, zunächst eine kleine Marktrecherche durchzuführen. Wer ist meine Zuhörerschaft überhaupt? Wann ist sie online? Welche Inhalte interessieren sie am meisten?

 

5. Trete mit deinen Followern in Kontakt

Wie oben beschrieben besteht der eine Teil der Ermittlung der LinkedIn Top Voices darin, welche Inhalte du an den Mann oder die Frau bringen und damit Diskussionen anstossen konntest. Doch damit ist die Arbeit längst nicht getan! Die erfolgreichsten Autoren sind diejenigen, die sich die Zeit nehmen, sich mit ihrer Leserschaft zu beschäftigen und zu interagieren. Das bedeutet, auf sie zuzugehen, sich aktiv an den Diskussionen zu beteiligen, die man selbst angeregt hat, aber auch an Debatten unter externen Beiträgen. Setzt du dich mit deinen Followern oder anderen Autoren auseinander, hilfst du nicht nur dir selbst, sondern gibst auch anderen Mitgliedern Auftrieb. Das ist ein ständiges Geben und Nehmen und genau das, um was es beim Networking geht.

 

6. Es geht nicht um dich!

Das mag zunächst einmal paradox klingen, da die Reise in die LinkedIn Top Voice-Liste auf den ersten Blick darin besteht, deine persönliche Marke einschliesslich der Markenbildung voranzutreiben. Doch bei allem Fachwissen und Selbstmarketing ist es von entscheidender Bedeutung, bescheiden zu bleiben und dein Ziel im Auge zu behalten. Deinen Aufschwung hast du nicht nur dir, sondern auch deiner Zuhörerschaft zu verdanken. Nur wenn du verinnerlicht hast, wer deine Zuhörerschaft ist und welche Inhalte du ihnen vermitteln kannst, weisst du, dass du auf dem richtigen Weg bist!

Mit diesen grundlegenden Tipps sollte dir zunächst einmal nichts im Wege stehen, eine solide Zuhörerschaft aufzubauen und deinen persönlichen Weg in die Top 25 der LinkedIn Voices anzutreten! Falls dich diese Inhalte interessiert haben, zögere nicht, meinem Channel zu folgen, um weitere Tipps rund um LinkedIn und Social Selling zu erhalten!

Linkedin Top Voices Sara Weber

Ach, etwas gibt es noch! Baue dein Netzwerk mit deinen wunsch Kontakten auf und falls ich helfen darf #heretohelp
 

Willst du mehr darüber wissen, wie du mit LinkedIn erfolgreicher wirst oder hast weitere Fragen? Lerne vom Schweizer Linkedin-Experten Baschi, wie du es schaffst.

Folgst du Social Schweiz schon? Hier erfährst du alles, was du über LinkedIn für Sales, Marketing & Recruiting wissen musst, in den täglichen LinkedIn Tipps.

Happy Social Selling 
Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

 

Best of Social Schweiz Blog

Neueste Beiträge